Category Archives: Allgemein

Rasender Roland

Saisonauftakt der Turnuswanderungen im Nationalpark

Mit zwölf Wanderern zum Naturerlebnis
„Ist doch ideales Wanderwetter“ freut sich die erste Wanderin, die Dienstagvormittag zu Nationalparkführer Steffen Petrich an den Treffpunkt ans Haus des Gastes kommt. Vor kurzem noch waren die Gäste in ihrem Arbeits- oder Schulalltag gefangen. Steffen Petrich gelingt es mit wenigen lockeren Sätzen Urlaubslaune zu verbreiten und Lust auf die Turnuswanderung „Abseits der Touristenströme“ rings um Kurort Rathen und die Bastei zu wecken.

13. Geburtstag – Chiisana Kitsune Chikai

Historische Wegesäule…

…kehrt an alten Platz zurück
Oberhalb des Polenztales weist sie Wanderern jetzt wieder die Richtung: Kürzlich konnte die Nationalparkverwaltung eine altehrwürdige Wegesäule wieder an ihrem angestammten Fleck aufstellen. Ihre Restaurierung verdankt die Säule dem zu früh verstorbenen Experten für Kleindenkmale und Heimatpfleger René Prokoph, der sie aufwendig erneuerte.
Die Steinsäule, deren Aufschriften Richtung Rathen, nach Waltersdorf und nach Hohnstein weisen, war einst zum Verkehrsopfer geworden.

Frei.Wild – Yeah Yeah Yeah (Darf ich bitten Lady?)


Frei.Wild – Yeah Yeah Yeah (Darf ich bitten Lady?) [Offizielles Video]

Burg Stolpen: Lässt sie nicht los!

Start des Coseljahres 2016
Zum 300. Jahrestages der Gefangennahme von Gräfin Cosel lädt Burg Stolpen zum Coseljahr mit Veranstaltungen und Sonderführungen.
Wenn am kommenden Freitag, 29. April 2016 »Augusts amouröse Abenteuer« mit Josephine Hoppe auf der Burg Stolpen aufgeführt werden, so ist dies auch der Auftakt für das »Coseljahr 2016«. Denn in diesem Jahr jährt sich die Gefangennahme der Gräfin auf der Burg Stolpen zum 300. Mal. Dies ist Anlass genug für das Schlösserland Sachsen, auf der markanten Burg zum Coseljahr mit verschiedenen Veranstaltungen und Führungen einzuladen.

Hi Leute!

michiHab leider eine sehr TRAURIGE Nachricht.
Unser Michi ist in der Nacht von Sonntag auf Montag in seinem Zu Hause in Wörgl unerwartet an Herzversagen gestorben. Obwohl wir uns erst vor einigen Monaten persönlich kennen und mögen gelernt haben, reißt es mir das Herz heraus, daß wir nicht mehr gemeinsam unseren Persönlichen und Musikalischen Weg gehen können.
Viel zu jung musste er uns verlassen und viel zu kurz war die Zeit die wir mit ihm verbringen konnten.
Äusserst traurige Grüße an Alle
Andy, Freddy und die Gesamte Mannschaft der Freddy Pfister Band

Canon EOS 80D „NEW“

Canon EOS 80D und EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS USM – Der Kreativität freien Lauf lassen
Krefeld, 18. Februar 2016. Canon stellt heute die EOS 80D vor – eine leistungsstarke, voll ausgestattete DSLR, die alles bietet, was beim individuellen Ausbau der Fähigkeiten für Foto- und Videoaufnahmen erforderlich ist. Mit ihrem neuen 24,2-Megapixel-CMOS-Sensor und dem DIGIC 6 Prozessor, sowie dem AF mit 45 Kreuzsensoren und Reihenaufnahmen mit bis zu sieben Bildern pro Sekunde, vereint sie führende Imaging-Technologien und ist damit ideal für erstklassige Fotos und Full-HD-Videos. Passend dazu stellt Canon das neue Universalzoom EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS USM vor. Mit der neuen Nano USM Technologie und in Kombination mit dem optional erhältlichen Power Zoom Adapter PZ-E1, ermöglicht es eine gleichmäßige Zoomsteuerung auch per WLAN¹. Die EOS 80D ist voraussichtlich ab Mai zum Preis von 1.285* Euro erhältlich, das EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS USM ab März zum Preis von 579* Euro und der Power Zoom Adapter PZ-E1 ab Juni zum Preis 149* Euro verfügbar.

EOS_80DEF-S 18-135mmcanon-powerzoom-adapter-pz-e1_74146

Verbot

Aufgrund der Nachteile wird der private Einsatz von Streusalz auf öffentlichen Wegen in vielen Kommunen untersagt und kann mit einer Geldstrafe geahndet werden, die Kommune selbst behält sich meist den Gebrauch für Hauptstraßen und Gefahrenstellen bei entsprechenden extremen Wetterverhältnissen vor. Die Verwendung von abstumpfenden Streumitteln als Alternative vermeidet zwar die spezifischen Nachteile des Auftausalzes, muss allerdings mechanisch entfernt, das heißt von Reinigungsfahrzeugen aufgefegt werden.
In Deutschland verbieten zahlreiche Kommunen die Verwendung von Streusalz auf Gehwegen, oder schränken die Verwendung stark ein. Zwei von zehn der größten deutschen Städte, nämlich Hamburg und München, verbieten Streusalz auf Gehwegen völlig. In den übrigen acht Kommunen (Berlin, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Dortmund, Essen und Bremen) erlaubt die Satzung den Einsatz von Streusalz nur bei extremen Situationen (beispielsweise Eisregen) und dann auch nur sehr sparsam.
Ähnlich wie in Deutschland ist auch die Salzstreuung in Österreich durch entsprechende Verordnungen verboten. So ist beispielsweise in Wien, Salzburg  und Graz das Streuen von Auftausalzen nur in Ausnahmefällen erlaubt. Anders als in Deutschland und Österreich gibt es in den Schweizer Kommunen kein generelles Streusalzverbot.
https://de.wikipedia.org/wiki/Auftausalz

Hi Leute!

Eine Information für alle Freunde und Fans der FPB.
Da sich Veränderungen oder Neuigkeiten sehr sehr schnell herumsprechen, möchten wir allem zuvorkommen und Euch selber über die Veränderungen Informieren.
Daniel wird die FPB mit Ende des Jahres 2015 verlassen. Er hat uns vor einigen Wochen darüber Informiert, dass er einen Anderen musikalischen Weg gehen möchte. 14 Jahre waren Daniel und ich jetzt gemeinsam unterwegs (Anfangs mit “ HOI“! und seit 9 Jahren mit der FPB). A spitzen Musikant mit Leib und Seele und vor allem a Lässiger Kampl.⇒⇒⇒⇒