Archive for August, 2012

Nationalparkbahnhof erneut prämiert

DB Fahrtziel Natur würdigt das umfangreiche ÖPNV-Angebot an Deutschlands Tourismusbahnhof des Jahres Die Deutsche Bahn mit ihrer Imagekampagne „Fahrtziel Natur“ prämierte heute um 12:00 Uhr in Düsseldorf den Nationalparkbahnhof Bad Schandau als ein besonders gelungenes Beispiel für die Erschließung eines Nationalparks mit öffentlichem Nahverkehr. Nationalparkleiter Dr. Dietrich Butter nahm gemeinsam mit Gundula Strohbach von der […]

Mit Expressticket…

…zum Aschenbrödel-Jubiläum Der Ticket-Vorverkauf für  „Drei Haselnüsse fürAschenbrödel“ auf Schloss Moritzburg beginnt Am 10. November startet wieder die Winterausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ auf Schloss Moritzburg. Auch in diesem Jahr wird es die begehrten Zeitfenstertickets im Vorverkauf geben, mit denen man Wartezeiten an der Tageskasse umgehen kann. Der Vorverkauf für diese Tickets beginnt am 1. […]

SPORTFREUNDE STILLER…

…SPIELEN BEIM WINTEROPENING RISE&FALL SKIBERGSTEIGEN, GLEITSCHIRMFLIEGEN, MOUNTAINBIKEN, SKIFAHREN UND PARTY: AM 15. DEZEMBER IN MAYRHOFEN Obwohl bis zur Premiere noch einige Wochen vergehen, ist das Interesse an dem Event am 15. Dezember 2012 schon jetzt riesig. Organisator Christoph Ebenbichler: „Ich kann nicht sagen, was es ist, aber die Leute reden permanent darüber, fragen nach, trainieren. Es ist […]

Nationalparkbahnhof

Bad Schandau ist Bahnhof des Jahres in der Kategorie Tourismus Im Wettbewerb Bahnhof des Jahres hat der Bad Schandauer Nationalparkbahnhof den ersten Platz in der erstmals vergebenen Sonderkategorie „Tourismus“ belegt. Zunächst hatten viele Bürger und Reisende den Nationalparkbahnhof nach vorne gewählt. Eine unabhängige Jury aus Verkehrs- und Umweltverbänden hat deren positiven Eindruck dann bestätigt. Andrea […]

16. Naturmarkt…

…Sächsische Schweiz am Nationalpark mit künstlerischen Genüssen Unter dem Motto „Wer weiter denkt – kauft näher ein!“ stehen am kommenden Sonntag dem 2. September auf dem Wehlener Marktplatz zum 16. Mal regionale Produkte der Nationalparkregion Sächsische Schweiz im Mittelpunkt. Ab 9:30 Uhr steigt das Fest der regionalen Produkte, kreativen Kostbarkeiten und musikalischen Kostproben wieder in […]

Malerweg im Nationalpark…

…wieder begehbar Die Sperrung des Malerweges im Bereich der Pohlshörner im Waldgebiet Hirschewald bei Hinterhermsdorf wird mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Damit ist der Malerweg im Nationalpark wieder auf voller Länge frei begehbar. Aktuell beschäftigen die Nationalparkverwaltung und viele weitere Akteure zwar noch die Schadensbeseitigung im Kirnitzschtal. Doch waren auch noch große Schäden eines lokal begrenzten Gewittersturms […]

Kirnitzschtalstraße im Nationalpark…

…wieder durchgängig befahrbar Die Nationalparkverwaltung hat die nach dem Gewitterregen des vergangenen Mittwochs umsturzgefährdeten Bäume kontrolliert zu Fall gebracht und beräumt. Damit ist die Verkehrssicherheit an dieser Stelle wieder hergestellt. Die Straßenmeisterei Langburkersdorf hat soeben die Situation geprüft und mit der Stadt Sebnitz die Sperrung der Kirnitzschtalstraße in diesem Abschnitt aufgehoben. Spezialisten der Nationalparkverwaltung und […]

ANFASSEN ERWÜNSCHT:

DIE SINNESSPIELE IM FREIRAUM SEHEN WIE EIN ADLER, LAUFEN WIE EIN REH UND SPRINGEN WIE EIN HASE – DAS NATURERLEBNIS-CENTER AM AHORN Mit seinen lieben Kleinen in eine Ausstellung zu gehen, kann manchmal nicht so spannend sein. Oft darf man nichts anfassen und soll genügend Abstand zu den Ausstellungsstücken halten. Die Sinnesspiele im Freiraum auf dem Ahornplateau […]

Erdrutsche im Kirnitzschtal

Nach einem Erdrutsch in Höhe Lichtenhainer Mühle hat das Ordnungsamt Sebnitz heute die Sperrung der Kirnitzschtalstraße zwischen den Gasthäusern Felsenmühle und Lichtenhainer Wasserfall veranlasst. In Folge fortgesetzter Gewitter mit Starkregen, sind einzelne Hangbereiche an mehreren Stellen im Kirnitzschtal ins Rutschen gekommen und haben die Straße blockiert. Die Feuerwehren der Region waren im Einsatz und haben […]

Scott McKenzie gestorben

Scott McKenzie und sein Song „San Francisco“ aus der Flower Power Zeit ist ein Ohrwurm, ein sogenannter „One-Hit-Wonder“. Bei diesem Song haben wir an einem DISCO-Nachmittag in unserer Schule das Tanzbein geschwungen unsere Mitschülerinnen zum Tanzen aufgefordert.

Powered by WordPress | Designed by: SharePoint Site | Thanks to Virtual Server, Email Hosting and Rent Server