Skizzen und Ritzzeichnungen

An den Wänden von Schloss Rochlitz entdeckt: Skizzen und Ritzzeichnungen von Friedrich dem Weisen?
„Mittelalterlicher Comic“ gibt einen sensationellen Einblick in den Prinzenalltag vor 500 Jahren


Bei den Restaurierungsarbeiten auf Schloss Rochlitz ist ein einmaliger Fund zu Tage getreten: unzählige spätmittelalterliche Putzritzzeichnungen an den Wänden der Amtsstube. Die Zeichnungen sind über 500 Jahre unter einer weiteren Putzschichten verborgen und konserviert geblieben. Sie entstanden in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts und stammen wohl von mindestens zwei kreativen „Schmierfinken“. In dieser Zeit diente die ehemalige Amtsstube als herrschaftlicher Wohn- und Gesellschaftsraum der Wettiner, hier weilte damals der sächsische Prinzenhof. Die Prinzen Ernst und Albrecht von Sachsen und die folgende Generation mit Friedrich dem Weisen und Johann dem Beständigen nutzten Schloss Rochlitz für einige Aufenthalte. Hinterließ uns Friedrich der Weise diesen „mittelalterlichen Comic“?
Die kleinen Motive fügen sich zu einem Flickenteppich mit vielen Darstellungen aus dem Prinzenalltag vor 500 Jahren: Reiter, Krieger, Bogenschützen, Geschütze, Türme, kleine Städte, Textzeilen, Ornamente und Karikaturen, wie etwa ein nackter König.
Diese Ritzzeichnungen im weichen Gipsputz von Schloss Rochlitz sind einmalige mittelalterliche Graffitis, ähnliche Funde im Inneren eines ehemaligen Herrschaftssitzes sind nicht bekannt. Die Putzritzbilder werden als Teil der kommenden Ausstellung „FETT, EINÄUGIG, REVOLUTIONÄR – drei Wettiner für tausend Geschichten“ ab dem 27.April 2013 auf Schloss Rochlitz zu sehen sein.

Presse: Uli Kretzschmar
SCHLÖSSERLAND SACHSEN
Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH
Zentrale  Head Office
Stauffenbergallee 2a |  01099 Dresden  |  Germany

Telefon Phone +49 (0) 3 51 5 63 91 – 13 12
Telefax Fax +49 (0) 3 51 5 63 91-10 09
Mobil Cell Phone +49 (0) 1 72 5 77 25 35

E-Mail Mail Uli.Kretzschmar@schloesserland-sachsen.de  |  www.schloesserland-sachsen.de | http://facebook.com/schloesserland.sachsen