Ab nach draußen in Sachsens königliche Parks!

– die Schlösserland-Sachsen-App gibt es nun auch für den Großen Garten und den Dresdner Zwinger
Die 13jährige Bloggerin Emma erkundet erneut das Schlösserland Sachsen – diesmal die fürstlichen Parks in Dresden und Radebeul. Natürlich trifft sie auch wieder auf berühmte Personen aus Dresdens Historie. Fans können sich auf neue spannende Geschichten und exklusives Bildmaterial in Sachsens schönsten Schlossparks freuen! Passend zum sommerlichen Wetter und dem Einzug der Orangen in den Dresdner Zwinger präsentiert das Schlösserland Sachsen ganz frisch die Erweiterung der Schlösserland-Sachsen-App. Nun sind auch der Dresdner Zwinger, der Große Garten in Dresden und der Park um Schloss Wackerbarth bei Radebeul mit vertreten.

Mit Pöppelmann und Graf Wackerbarth unterwegs
Dresdner und Gäste können ab heute mit der Schlösserland-Sachsen-App die grünen Wahrzeichen der Stadt auf neue und individuelle Art erkunden. Die witzigen Audioguides der App sind wie unterhaltsame Führungen,  die Gegenwart und Vergangenheit miteinander verschmelzen lassen. Im Dresdner Zwinger wird dessen Urfunktion als Orangerie August des Starken‘ vorgestellt während Hörer im Großen Garten mehr über die anspruchsvolle Gartenkunst und die imposanten Sichtachsen in Dresdens Größter Grünanlage erfahren.

User der App wissen, dass Emma, die führende Protagonistin aller Audioguides, bei ihren Erkundungstouren den wichtigsten historischen Persönlichkeiten aus der Geschichte der Parks begegnet. So trifft sie nun auf die Reichsgrafen von Wackerbarth, Matthäus Daniel Pöppelmann und Friedrich Bouché, einen der jüngsten königlichen Hofgärtner Dresdens. Für Hörer ein besonderer Genuss, denn wieder konnten berühmte Stimmen für die Rollen im Audioguide gewonnen werden: Eckart Dux, der „Gandalf“  (Ian McKellen) in „Der Hobbit“ seine Stimme lieh; Bernd Rumpf, der als „Professor Snape“ (Allan Rickman) aus den Harry Potter-Filmen bekannt ist sowie Uli Krohm, der Fans von „Heiter bis Tödlich“ oder „Tatort“ kein Unbekannter ist. 

Mehr als nur ein Audioguide
Neben den unterhaltsamen Hörspielen mit Synchronsprechern berühmter amerikanischer Schauspieler bietet die App noch mehr: jede Menge Bilder, Übersichtskarten und weitere Informationen zum Schlösserland Sachsen, darunter Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Anfahrtswege. User können sich die App kostenlos downloaden und die einzelnen Audioguides je nach Bedarf  dazu installieren. Empfehlenswert ist die Installation zu Hause, da nicht in jedem ländlichen Schloss eine ausreichende Internetverbindung zur Verfügung steht.

Die App steht für Android- und iOs-Systeme zur Verfügung. Mehr Informationen unter http://www.schloesserland-sachsen.de/de/app/.

Rückblick:
Die Schloesserland-Sachsen-App: seit 2014 online
Seit 2014 können Besucher die Parks und Gärten im Schlösserland Sachen  auf moderne und interaktive Art neu erleben. In ausgewählten Parkanlagen begegnen Hörer zusammen mit der 13jährigen Bloggerin Emma historischen Gartenkünstlern und erfahren mehr über die Entstehung und Gestaltung der Parks. Die erste App wurde für den Barockgarten Großsedlitz realisiert. Dazu kamen in den Folgejahren sieben weitere Objekte: Neben dem Klosterpark Altzella, den Königlichen Anlagen Bad Elster, dem Barockgarten Großsedlitz, den Schlossparks in Lichtenwalde und Pillnitz, dem Barockgarten Zabeltitz, dem Schlosspark Moritzburg mit Fasanenschlösschen und der Burg Stolpen. Mit der aktuellen Erweiterung stehen so insgesamt elf Garten-Apps zum download kostenfrei bereit. Und das sogar mehrsprachig: in deutsch, englisch und für die Burg Stolpen auch auf polnisch!

www.schloesserland-sachsen.de /Schloesserland.Sachsen /Schloesserland

Mit freundlichen Grüßen Franziska Kleeberg – Presse

SCHLÖSSERLAND SACHSEN
Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen
Stauffenbergallee 2a | 01099 Dresden | Germany

Telefon Phone +49 (0) 3 51 5 63 91 – 1322
Mobil Cell Phone +49 (0) 1 60 4 90 69 26

E-Mail E-Mail Franziska.Kleeberg@schloesserland-sachsen.de | www.schloesserland-sachsen.de | http://facebook.com/schloesserland.sachsen