VANS PENKEN PARK

HÖHENFLUG IM FREESTYLE-HIMMEL
Freestyler können es kaum erwarten und zählen längst die Tage: Die Saisoneröffnung in einem der größten Snowparks Europas steht vor der Tür. Für Freeskier und Snowboarder aller Könnerstufen garantiert der Vans Penken Park in Mayrhofen auch in der Saison 2011 wieder hundertprozentigen Fahrspaß. Damit von jung bis alt, ob Anfänger oder Profi, wirklich jeder Park-Fan auf seine Kosten kommt, gibt es wieder feine Neuerungen und legendäre Events. Um die Lines und Kicker auf dem neusten Stand zu halten, wurde für diesen Winter ein neues Shaper-Team gewonnen. Mit QParks kümmern sich künftig wieder Vollprofis um die Anlage, die ihr Know-how aus einigen renommierten Parks Europas nach Mayrhofen tragen. Sie feilen derzeit auf Hochtouren am Pistenplan – klar, hoch hinaus geht es auch diesmal. Mitte Dezember wird der Park eröffnet. Topqualität ist bis Ende April garantiert. Um perfekte Bedingungen gewährleisten zu können, präpariert die Crew mit Raupen und Bullis zwei Mal täglich den gesamten Park. Apropos hoch hinaus: Profis finden im Vans Penken Park Kicker mit légèren 20 Metern Flugphase, welche sicher viele Weltklasseathleten zum Höhenflug animieren werden. Zuschauer sind ebenfalls willkommen – die Chill-Area ist auch künftig der Platz, an dem Erfahrungen und Tricks ausgetauscht werden und so mancher Spin analysiert wird. Von dort aus werden die Sprünge beobachtet und entsprechend gewürdigt. Auch der letzte »Chiller« gerät ins Staunen, wenn die Spitzenklasse antritt. Veranstaltungen und Contests wie die Rip Curl Sista Sessions vom 19. bis 23. Januar, die Mayrhofen Freeski Open – powered by Nordica Freeskiers (02. bis 06. Februar) oder der legendäre Wängl Tängl – Ästhetiker Jam (12. bis 19. März) locken die weltweit Besten der
Snowboard- und Freeski-Szene ins Zillertal.
EIN PARK FÜR ALLE ANSPRÜCHE
Im Vans Penken Park werden die Snowboarder und Skifahrer mit dem Vierer-Sessellift Sunjet – oft auch als Fun-Jet bezeichnet – und dem Mittertrettlift befördert. Von dort geht es dann mit Schwung über die verschiedenen Lines über Kicker, Rails und Boxen. Die Lines unterscheiden sich nach den Schwierigkeitsgraden Fun, Public und Pro – natürlich können sie auch kombiniert befahren werden. Für Einsteiger und Jüngere gibt es den Kids-Park mit eigenem Lift. Der Parcours ist mit elf Obstacles ein idealer Ort, um erste Erfahrungen zu sammeln und kleinere Sprünge oder Tricks zu wagen. Ein besonderes Highlight wird seit jeher und auch künftig geboten, wenn ein professioneller Fotograf die Rider dienstags und samstags bei ihren Moves ablichtet. Noch am selben Tag stehen die Kunstwerke online auf der Homepage der Mayrhofner Bergbahnen zum käuflichen Download bereit.

Pressetext+Bild: Mayrhofen

This entry was posted in Tirol, Zillertal and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.